Allzu viele Infos gab es bei der Eröffnungszeremonie der BlizzCon 2018 für World of Warcraft: Classic zwar nicht, doch die wenigen Neuigkeiten hatten es in sich. So gibt es nun endlich einen Release-Zeitraum, außerdem wissen wir jetzt, dass ihr kein zweites Abo für den Vanilla-Realm abschließen müsst.

Das Panel für WoW Classic auf der BlizzCon 2018 steht zwar erst am Samstag an, doch gab es bereits im Zuge der Eröffnungszeremonie einige wichtige Info-Happen für alle Vanilla-Fans. So wissen wir nun zum Beispiel sicher, dass ihr kein extra Abo für den Classic-Realm einplanen müsst. WoW Classic wird als Teil des ganz normalen WoW-Abos laufen, das ihr auch für WoW: Battle for Azeroth abschließt.

Zweite wichtige Info: Der Release von WoW Classic ist für Sommer 2019 geplant. Das ist deutlich früher, als es etwa einige ehemalige Blizzard-Entwickler im Zuge einer Q&A-Runde im September vorhergesagt hatten.

Ebenfalls wichtig, für alle Vanilla-Fans mit Virtual Ticket, die endlich die Demo spielen wollen: Diese könnt ihr mittlerweile via Battle.net starten und loslegen. Ihr habt dann bis zum 08. November um 18:00 Uhr Zeit, das Brachland und Westfall zu erkunden.

Artikel Herkunft / Quelle: http://www.buffed.de

Published
Categories Newsblog
Views 718

Comments

No Comments

Leave a Reply